Engagement: Hartmut Anders-Hoepgen geht als Sonderbeauftragter für Vielfalt, Toleranz und Demokratie in den Ruhestand – OB Sierau benennt Manfred Kossack als Nachfolger

Von links: Manfred Kossack, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Hartmut Anders-Hoepgen

Hartmut Anders-Hoepgen, ehrenamtlich tätiger Sonderbeauftragter der kommunalen Koordinierungsstelle für „Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ (VTD), geht in den Ruhestand. Als Nachfolger des 75-jährigen Anders-Hoepgen, der das Amt zwölf Jahre innehatte, hat Oberbürgermeister Ullrich Sierau den langjährigen Arbeitsdirektor von DSW21/DEW21, Manfred Kossack (66), benannt. (Bildlizenz: Dortmund-Agentur, Roland Gorecki)

* Quelle des Artikels

Unsere Empfehlung: Check24 Reisepreisvergleich – jetzt online buchen!

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.